DIPL. KINDER-VITALTRAINERiN

lächelnde Kinder im Wald

FACTS

Voraussetzung

– Dipl. Vital- oder Dipl. WellnesstrainerIn GESU Institut (für Nicht-GESU Abgänger auch als Seminar buchbar)

– Mindestteilnehmerzahl ab 6 Personen

– Persönliches Beratungsgespräch vereinbaren unter der Nummer: 0316 / 23 21 133

Dauer

2 Module, 1 Semester

Abschluss

Mit Abschluss dieser Ausbildung erhalten Sie ein Diplom oder eine Seminarbestätigung

mögliche Ausbildungsorte

Graz

Investition

Aufbaumodul: € 390,-

geeignet für

– berufsbegleitend
– Bildungskarenz
– Bildungsteilzeit
>> mehr dazu

Wir sind Treeday-Partner

Für jeden gebuchten Ausbildungsplatz wird ein Baum in Äthiopien gepflanzt
>> mehr dazu

Für ein gesundes Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen stellt ein körperlich aktives Leben die Grundvoraussetzung dar. Ein durch Sport geprägter Lebensstil führt zu positiven Effekten der organischen und motorischen Entwicklung.

“Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens”
(Coretta King)

Aber auch für das psychosoziale Wohlbefinden, die persönliche Entwicklung und das Erlernen von sozialen Kompetenzen hat Sport eine große Bedeutung. Die Ausbildung zum/r GESU Dipl. WellnesstrainerIn ist die Grundlage für eine freudvolle und richtige Bewegungsvermittlung. Als Dipl. Kinder-VitaltrainerIn erhalten Sie vertiefendes Wissen und das Skillset um speziell Kinder zu motivieren, die Lust an der Bewegung wieder zu entdecken.

weitere Infos

Leitender Dozent: Harald Pachner
DozentInnen:  Mag. Claudia Hödl,BA, Mag. Stefan Spirk, BSc, Dr.iur. Heimo Schamberger

>>> Hier geht’s zum Anmeldeformular


Rechtliche Grundlagen für die Selbständigkeit

Die Ausbildung zum/zur Dipl. Kinder-Vitaltrainer/in ist in Österreich nicht reglementiert und ersetzt kein Studium. Vital- bzw. Fitnesstraining ist unter der Berücksichtigung der Berufs- und Tätigkeitsvorbehalte anderer Berufe (z.B. Lebens- und Sozialberatung) nur an gesunden Personen möglich! Grundsätzlich gilt für Wissensvermittlung folgendes: Wissensvermittlung in Form der Unterrichtstätigkeit – z.B.: im Rahmen von Trainings (bspw. Fitness- oder Wellnesstrainings), Vorträgen, Workshops und Seminaren – ist als solches gemäß § 2 GewO vom Anwendungsbereich der Gewerbeordnung ausgenommen; das heißt, dass hierfür keine Gewerbeberechtigung erforderlich ist. Ausführliche Informationen dazu finden Sie hier: Rechtliche Grundlagen der Berufsausübung

Alle gesetzlichen Grundlagen und Informationen zu Berufs- und Tätigkeitsvorbehalten werden in unseren Grundausbildungen im Seminar „Berufs- und Steuerrecht für neue Selbstständige“ vermittelt.


Termine & Preise

Hier finden Sie die Termine und Preise für die nächste Ausbildung Dipl. Kinder-VitaltrainerIn …


Zielgruppe “Dipl. Kinder-VitaltrainerIn”

Eltern, ErzieherInnen, Lehrpersonal, Betreuungspersonal, ÄrzteInnen, speziell Kinder- und …

Kontakt

Name

E-Mail

Anliegen

Nachricht

*mit einem Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Artikel