fbpx

DIPL. SPORT-KINESIOLOGE/IN

Jeder, der Sport betreibt kann seine Leistung verbessern. Für eine optimale sportliche Leistung ist es wichtig, dass der Sportler in seiner Balance ist. Sowohl körperlich, mental und energetisch/emotional. Dipl. Sport-Kinesiologe/Innen verfügen über ein breites Wissen um den Sportler von der Vorbereitung über den Wettkampf bis hin zur Regeneration bestmöglich zu begleiten.

Sport-Kinesiologie

FACTS

Ausbildungsinvestition: € 495,-

Mindestteilnehmerzahl ab 6 Personen

Voraussetzung

Dipl. Kinesiologe/in GESU Institut oder Touch for Health I bis IV
(für alle Interessierten ohne Touch for Health I bis IV auch als Seminar buchbar)

Dauer

3 Module, 1 Semester

Abschluss

Mit Abschluss dieser Ausbildung erhalten Sie ein Diplom oder eine Seminarbestätigung

Ausbildungsort

Graz

geeignet für

berufsbegleitend
Bildungskarenz
Bildungsteilzeit
>> mehr dazu

Wir sind Treeday-Partner

Für jeden gebuchten Ausbildungsplatz wird ein Baum in Äthiopien gepflanzt
>> mehr dazu

Sein volles Potential ausschöpfen, sich selbst besser kennenlernen, Eins-Sein mit Körper und Geist sowie die Freude und der Erfolg am Tun, ist das Ziel vieler Sportler. Sei es im Hobbysport als auch im Leistungssport. Die Phasen eines Sportlers können unterschiedlicher nicht sein, von der Bereitschaft Sport zu betreiben und dabei Freude zu empfinden als Hobbysportler auf der einen Seite, Wettkampfvorbereitung, der Tag X sowie die Regenerationsphase beim Leistungssportler auf der anderen Seite. Rekonvaleszenzphasen sowie der Umgang mit Krisen können einen Sportler begleiten und aus seiner Mitte holen. Mithilfe der Sport-Kinesiologie bekommt der Sportler die Unterstützung seine Potentiale zu öffnen und ihm Zugriff auf seine Reserven zu ermöglichen.

„Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln.“
(Dalai Lama)

Durch verschiedenste Balancen und kinesiologische Tests kann man eine Verbesserung der Bewegung und des Zusammenspiels der Muskeln erreichen. Wenn man die Funktion der Muskeln versteht, kann man auch sein Gespür für Muskeln und Energie leichter entwickeln. Das Biofeedback, das wir durch das Testen der Muskeln erhalten, wird dann effektiver ausfallen, wenn wir über die Funktion des betreffenden Muskels Bescheid wissen und diese bewusst erleben. Auch die Aktivierung des Energieflusses im Meridiansystem sowie der Muskulatur ist ein weiterer wichtiger Bestandteil in der Arbeit eines Sportkinesiologen.

In der Ruhe liegt die Kraft

Verletzungen oder mentale Krisen können einen Sportler rasch aus der Bahn werfen, aber genau in diesen Zeiten ist enormes Wachstum möglich. Den Körper und Geist die Zeit zu geben zu genesen und aktiv in diesem Bereich kinesiologisch zu arbeiten kann gewinnbringend für die weitere Zukunft sein. Durch die Unterstützung aus der Sportkinesiologie wird diese Zeit intensiv genutzt, um noch stärker aus der Krise herauszukommen. Durch das Erkennen was einem in die Krise geführt hat und was sie bedeutet, die Auseinandersetzung mit den gegenwärtigen Themen ist in der Sportkinesiologie ein optimales Instrument, Krisen als Chancen zu nutzen. Auch die Unterstützung am Weg Zurück ist von enormer Wichtigkeit. Zu kaum einem anderen Zeitpunkt ist der Sportler verletzlicher und unterstützungsbedürftiger. Leistungssportler sagen oft, gerade diese Phasen seien die entscheidenden in ihren Karrieren gewesen.

Von enormer Wichtigkeit ist auch die richtige Ernährung. Nahrungsmittel zu bestimmen, die sich günstig auf die Leistung und das Wohlbefinden auswirken, ist mithilfe einer Muskelbalance möglich.

Tiefes Wachstum aus dem Inneren

Der Erfolg in der Sportkinesiologie zeigt sich nicht nur in Triumphen – es geht vor allem darum näher zu sich zu finden, sich zu spüren und Neues wachsen zu lassen. Der Sportler darf sein persönliches Potential in jedem Bereich, egal ob körperlich, energetisch oder mental kennen lernen und optimal anwenden. Leistungssteigerung ist das eine, aber nicht um jeden Preis. Der Sportler darf dabei lernen auf sich, seinen Körper, seine Gefühle und seine Bedürfnisse zu hören.

In der Ausbildung zum/zur Dipl. Sport-Kinesiologe/in lernen Sie den Sportler beim Erreichen seiner selbst gewählten Ziele zu unterstützen, durch Aufzeigen, Bewusstmachen und Korrigieren der Ursachen.

weitere Infos

Leitende Dozentin: Ursula Elisabeth Bencsics

>>> Hier geht’s zum Anmeldeformular.


Rechtliche Grundlagen der Berufsausübung

Bzgl. der Ausbildung zum/zur Dipl. Sport-Kinesiologe/in gilt folgendes: Unter die GewO – und zwar unter die sog. freien Gewerbe – fällt die Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen bzw. energetischen Ausgewogenheit. Eine dieser Methoden, welche diesem „Hilfestellungs“-Gewerbe zuzuordnen ist, ist die kinesiologische Methode. Das bedeutet, dass der/die Kinesiologe/in Gewerbetreibende(r) im Sinne der Gewerbeordnung ist. Die Ausübung dieses (freien) Gewerbes bedarf einer Gewerbeberechtigung (ausgestellt von der Gewerbebehörde). Die Ausübung dieses Gewerbebetriebes ist ab dem Tag der Gewerbeanmeldung möglich. Ausführliche Informationen dazu finden Sie hier: Rechtliche Grundlagen der Berufsausübung


Inhalte

Die Inhalte der Ausbildung Dipl. Sport-Kinesiologe/in

» Weiterlesen Inhalte Dipl. Sport-Kinesiologe/in


Termine und Preise

Hier finden Sie Termine & Preise der nächsten Ausbildung Dipl. Sport-Kinesiologe/in

» Weiterlesen Termine & Preise


Zielgruppe “Dipl. Sport-Kinesiologe/in”

Menschen die bereits im energetischen Bereich arbeiten und sich kinesiologisch weiterbilden und auf Kinder spezialisieren möchten, Interessierte, die das erworbene Wissen als …

» Weiterlesen Zielgruppe “Dipl. Sport-Kinesiologe/in”

weitere Seiten

AUSBILDUNGEN MIND

Kontakt

Name

E-Mail

Anliegen

Nachricht

*mit einem Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Artikel