DIPL. FITNESSTRAINERiN

FACTS

Dauer

12 Module, 1 Semester

Teilnahmebedingungen

Ärztliches Attest (Sporttauglichkeit)

mögliche Ausbildungsorte

– Graz

Auch als Blended Learning Modell verfügbar!

Abschluss

– schriftl. Prüfung & Diplomarbeit
– praktische Prüfung
Praktikum in Ausmaß von 15 Unterrrichtseinheiten

Mit Abschluss dieser Ausbildung erhalten Sie ein Diplom

geeignet für

– berufsbegleitend
– Bildungskarenz
– Bildungsteilzeit
>> mehr dazu

Preis

– Ausbildungsinvestition bei Einmalzahlung: € 1.995,-
oder modulweise:  € 2.104,-
– Fitnessloft Abo während der Ausbildungszeit inklusive
– Mindestteilnehmerzahl ab 6 Personen
– Persönliches Beratungsgespräch vereinbaren unter der Nummer: 0316 / 23 21 133

Wir sind Treeday-Partner

Für jeden gebuchten Ausbildungsplatz wird ein Baum in Äthiopien gepflanzt
>> mehr dazu


Die Trainingsmotive der Menschen sind unterschiedlich. Deshalb braucht auch jede/r ein anderes Fitnessprogramm. Ein solches können TrainerInnen aber nur dann professionell zusammenstellen, wenn sie die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse kennen: Faszien, Gegenspannung, Functional Training, Ernährung uvm. sind alles Bereiche, in denen fundiertes Wissen benötigt wird. Bereiche, die Sie im Diplom-FitnesstrainerIn-Lehrgang am GESU Institut lernen einzusetzen.

“Take care of your body. It’s the only place you have to live in.”
(Jim Rohn)

Erfahrungen sind der Grundstein für Know-How und dieses bekommen Sie von unseren sehr erfahrenen Vortragenden übermittelt. Der Großteil der Module wird von aktiven bzw. ehemaligen LeistungssportlerInnen unterrichtet.

 

Der SOUNDPORTAL Frühstückstalk zum Thema Dipl. FitnesstrainerIn mit Harald Pachner und Mag. Claudia Hödl, BA

 

 

weitere Infos

Leitender Dozent: Jan Bobinec
DozentInnen: Mag. Claudia Hödl, BA, Dr.iur. Heimo Schamberger, Harald Pachner, Dr. Maria Stoiber, Mag. Stefan Spirk

>>> Hier geht’s zum Anmeldeformular 


Rechtliche Grundlagen für die Selbständigkeit

Die Ausbildung zum/zur Dipl. Fitnesstrainer/in ist in Österreich nicht reglementiert und ersetzt kein Studium. Fitnesstraining ist unter der Berücksichtigung der Berufs- und Tätigkeitsvorbehalte anderer Berufe (z.B. Lebens- und Sozialberatung) nur an gesunden Personen möglich. Grundsätzlich gilt für Wissensvermittlung folgendes: Wissensvermittlung in Form der Unterrichtstätigkeit – z.B.: im Rahmen von Trainings (bspw. Fitness- oder Wellnesstrainings), Vorträgen, Workshops und Seminaren – ist als solches gemäß § 2 GewO vom Anwendungsbereich der Gewerbeordnung ausgenommen; das heißt, dass hierfür keine Gewerbeberechtigung erforderlich ist. Ausführliche Informationen dazu finden Sie hier: Rechtliche Grundlagen der Berufsausübung

Alle gesetzlichen Grundlagen und Informationen zu Berufs- und Tätigkeitsvorbehalten werden in unseren Grundausbildungen im Seminar „Berufs- und Steuerrecht für neue Selbstständige“ vermittelt.


Inhalte & Informationen

Die Inhalte dieser Diplom-Ausbildung …
» Weiterlesen Inhalte Dipl. FitnesstrainerIn.


Termine & Preise

Hier finden Sie Termine und Preise für die nächste Ausbildung Dipl. FitnesstrainerIn …
» Weiterlesen Termine & Preise


Zielgruppe “Dipl. Fitnesstrainer”

Die Ausbildung richtet sich an Personen, die sich für Fitness interessieren; beruflich verändern, entwickeln wollen; ihre eigene Gesundheit stärken oder …
» Weiterlesen Zielgruppe “Dipl. FitnesstrainerIn”

Kontakt

Name

E-Mail

Anliegen

Nachricht

*mit einem Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Artikel