fbpx

DIPL. FITNESSTRAINERiN

Fitnesstraining ist mehr als „nur“ Gewichte stemmen – und Maßarbeit! Wie Sie das individuell richtige Training für Ihre KlientInnen „anfertigen“, lernen Sie in der Dipl. Fitnesstrainer-Ausbildung in Graz.

 

FACTS

NEW: Blended-Learning Modell

– zeitlich & örtlich unabhängig lernen
– regelmäßige ZOOM-Calls zum Austausch
– zusätzlich Praxistage in Graz

>> mehr Infos zum Blended-Learning Modell

Ausbildungsinvestition bei Einmalzahlung:
€ 1.995,-
oder modulweise:  € 2.104,-

Fitnessloft Abo während der Ausbildungszeit inklusive

Mindestteilnehmerzahl ab 6 Personen

persönliches Beratungsgespräch vereinbaren unter der Nummer: 0316 / 23 21 133

Dauer

12 Module, 1 Semester

Teilnahmebedingungen

– ärztliches Attest (Sporttauglichkeit)

mögliche Ausbildungsorte

– Graz

Abschluss

– schriftl. Prüfung & Diplomarbeit
– praktische Prüfung
Praktikum in Ausmaß von 15 Unterrrichtseinheiten

Mit Abschluss dieser Ausbildung erhalten Sie ein Diplom

geeignet für

– berufsbegleitend
– Bildungskarenz
– Bildungsteilzeit >> mehr dazu

Wir sind Treeday-Partner

Für jeden gebuchten Ausbildungsplatz wird ein Baum in Äthiopien gepflanzt
>> mehr dazu


Schon jetzt (2020) werden in Österreich rund 64 Millionen Euro am Markt für Fitness und im Gesundheits-Bereich umgesetzt, bis 2024 geht man auf eine Steigerung auf 68 Millionen Euro aus (lt. CAGR 2018-2022). Immer mehr Männer und Frauen aller Altersgruppen entscheiden sich ganz bewusst für mehr Sport und professionelle Fitness-Angebote.

“Take care of your body. It’s the only place you have to live in.”
(Jim Rohn)

Das Sport-Angebot wird zunehmend breiter: von Outdoor Fitness über die Kraftkammer bis hin zum Zirkeltraining. Auch Fitness Trainings im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) gewinnen an Bedeutung.

Wissenschaftlich fundierte Fitnesstrainer-Ausbildung

Die Trainingsmotive der Menschen sind aber unterschiedlich. Die eine trainiert für einen Marathon, der andere möchte an Gewicht verlieren oder generell die Gesundheit stärken und wieder andere suchen einen passenden Sport als Ausgleich zum Bürojob. Deshalb braucht auch jede/r ein anderes Fitnessprogramm. Ein solches können Trainer aber nur dann professionell zusammenstellen, wenn sie die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse kennen: Welche Rolle spielen die Faszien? Warum ist die Gegenspannung so wichtig? Worauf kommt es im Functional Training an und wie trainiert man mit Slingtrainern und Kettlebells richtig? Was ist bei der Ernährung zu beachten?  All das erfahren Sie im Diplom-Fitnesstrainer-Lehrgang am GESU Institut.

Langfristiger Trainingserfolg

Das Know-how kommt dabei von aktiven bzw. ehemaligen LeistungssportlerInnen, die laufend selbst mit KlientInnen im Fitness Bereich arbeiten. Da zu einem professionellen Training deutlich mehr gehört, als die Anleitung zu Übungen, kommen in der Ausbildung auch Themen wie Ernährung, optimale Beratung, mentale Stärke und Motivation nicht zu kurz. Der stärkste Muskel im Körper ist die mentale Stärke bzw. eine intrinsische Motivation. Ist diese vorhanden, hat die/der KlientIn langfristig Spaß am Training – und bleibt Ihnen als Trainer langfristig auch als zufriedener Kunde erhalten.

 

Der SOUNDPORTAL Frühstückstalk aus dem GESU Institut zum Thema
Dipl. FitnesstrainerIn mit Harald Pachner und Mag. Claudia Hödl, BA

 

 

weitere Infos

Leitender Dozent: Jan Bobinec
DozentInnen: Mag. Claudia Hödl, BA, Dr.iur. Heimo Schamberger, Harald Pachner, Dr. Maria Stoiber, Mag. Stefan Spirk

>>> Hier geht’s zum Anmeldeformular.


Rechtliche Grundlagen für die Selbständigkeit

Die Ausbildung zum/zur Dipl. Fitnesstrainer/in ist in Österreich nicht reglementiert und ersetzt kein Studium. Fitnesstraining ist unter der Berücksichtigung der Berufs- und Tätigkeitsvorbehalte anderer Berufe (z.B. Lebens- und Sozialberatung) nur an gesunden Personen möglich! Grundsätzlich gilt für Wissensvermittlung folgendes: Wissensvermittlung in Form der Unterrichtstätigkeit – z.B.: im Rahmen von Trainings (bspw. Fitness- oder Wellnesstrainings), Vorträgen, Workshops und Seminaren – ist als solches gemäß § 2 GewO vom Anwendungsbereich der Gewerbeordnung ausgenommen; das heißt, dass hierfür keine Gewerbeberechtigung erforderlich ist. Ausführliche Informationen dazu finden Sie hier: Rechtliche Grundlagen der Berufsausübung

Alle gesetzlichen Grundlagen und Informationen zu Berufs- und Tätigkeitsvorbehalten werden in unseren Grundausbildungen im Seminar „Berufs- und Steuerrecht für neue Selbstständige“ vermittelt.


Inhalte & Informationen

Die Inhalte dieser Diplom-Ausbildung …
» Weiterlesen Inhalte Dipl. FitnesstrainerIn.


Termine & Preise

Hier finden Sie Termine und Preise für die nächste Ausbildung Dipl. FitnesstrainerIn …
» Weiterlesen Termine & Preise


Zielgruppe “Dipl. Fitnesstrainer”

Die Ausbildung richtet sich an Personen, die sich für Fitness interessieren; beruflich verändern, entwickeln wollen; ihre eigene Gesundheit stärken oder im Gesundheits-Bereich ein zweites Standbein haben …
» Weiterlesen Zielgruppe “Dipl. FitnesstrainerIn”

Kontakt

Name

E-Mail

Anliegen

Nachricht

*mit einem Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Artikel